28.03.2018
Fonds

ALPORA Global Innovation – TOP INNOVATOR März 2018

Die kanadische Savaria mit Sitz in Laval in Quebec ist aktiv in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Mobilitätslösungen wie Aufzügen und Treppenliftsystemen vorrangig für geh- und mobilitätsbehinderte Menschen.

Die Savaria reagiert auf den demographischen Wandel und steigenden Anteil älterer Bevölkerungsgruppen mit der kontinuierlichen Entwicklung neuer Mobilitätslösungen. Dies umfasst sowohl Treppenliftsysteme wie auch vollständige Aufzuganlagen und Umbaulösungen für PKWs. Wichtig dabei ist eine hohe Funktionalität, um Menschen mit Gehhilfen oder Rollstühlen das Fortkommen (vor allem innerhalb von Gebäuden) zu ermöglichen. Dabei wird insbesondere auch darauf geachtet, dass sich die Aufzug- und Liftsysteme auch hinsichtlich des Designs gut in bestehende Gebäude integrieren lassen. Dafür werden systematisch Kundenmeinungen erfasst, um systematisch neue oder geänderte Kundenanforderungen in die Entwicklungsprozesse einfließen zu lassen.

Die Innovationsaktivitäten der Savaria sind somit stark auf die Unterstützung von Menschen mit eingeschränkter Mobilität ausgerichtet. Mit ihren derzeitigen Innovationsaktivitäten ist die Savaria gut für den demographischen Wandel gerüstet.

Die Savaria Corporation ist Teil der Top Innovatoren im ALPORA Global Innovation Fonds. Die im Fonds befindlichen 30-50 besonders innovativen Unternehmen werden durch ein einzigartiges, quantitatives Vorgehen, die ICA Methode (Innovation Capability Analytics), ausgewählt.

Weitere Informationen zu diesem Innovationsfonds finden Sie unter www.alpora-fonds.de