Anlagepolitik

Das Anlageziel des Invest in Heads Global Equity besteht hauptsächlich im Erzielen eines langfristigen Kapitalgewinns.

Die Analyse des Anlageuniversums erfolgt im ersten Schritt nach dem Value-Investing-Ansatz, der den fairen Wert der Aktie anhand von Fundamentaldaten und dem ökonomischen Umfeld des Unternehmens ermittelt.

Der Fonds investiert nur dann in das Unternehmen, wenn das Management des ausgewählten Unternehmens für gut und positiv bewertet wurde, die Herausforderungen, die der Markt und das wirtschaftliche Umfeld an das Unternehmen stellen, auch erfüllen kann.

Maßgebend ist die Bewertung des Management der ausgewählten Unternehmen anhand von über 40 Qualitäts- und Persönlichkeitsparametern.

Ziel der Analyse ist es, ein Anlageuniversum von günstig bewerteten Unternehmen mit gutem Management zu schaffen, in das investiert werden kann.

Weitere Publikationen